Santa Sativa

Santa Sativa

Bei der Santa Sativa von Dinafem handelt es sich um eine sativa-dominante Hybride, die typische Sativa-Eigenschaften besitzt, welche ihrem Namen alle Ehre machen. Die Santa Sativa entsteht aus der Kreuzung einer Haze mit einer Kreuzung aus Skunk x Northern Lights. Das Ergebnis ist eine große Pflanze mit zahlreichen Verzweigungen, die dem Gewicht von großen und kompakten, mit Harz überzogenen Buds standhalten müssen. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sind bei dieser Pflanze eine reichhaltige Zufuhr an Nährstoffen und eine gute Beleuchtung erforderlich.

Es empfiehlt sich, im Innenbereich auf ihr Wachstum zu achten, damit während der Blütezeit genügend Platz vorhanden ist. Es handelt sich um eine Varietät, mit der bei allen auf dem Markt verfügbaren Anbausystemen gute Ergebnisse erzielt werden. Ihr Aroma und ihr Geschmack sind reich und intensiv mit deutlich wahrnehmbaren Noten nach Zitrone, Kiefernholz, Weihrauch und Gewürzen. Sie weist eine starke und zerebrale, deutlich wahrnehmbare und stimulierende Wirkung auf und eignet sich bestens, um eine angenehme Zeit mit Freunden zu verbringen.

Eigenschaften der Santa Sativa

  • Geeignet für den In- und Outdooranbau
  • Feminisiert
  • 70 % Sativa/30 % Indica
  • Genetik: Haze x (Skunk x Northern Light)
  • Blüte Indoor: 65 ‒ 70 Tage, 12 h
  • Ernte Outdoor: Bis Ende Oktober
  • Ertrag Indoor: 500 g/m2
  • Ertrag Outdoor: 1.300 g/Pflanze
  • Höhe Outdoor: Ca. 4,5 m
  • THC-Gehalt: Sehr Hoch (16 – 20 %)
  • CBD-Gehalt: Niedrig
Zurück Zurück